Glossar

Glossar

Vertebroplastie

Definition:

Die perkutane Vertebroplastie (PV) ist ein so genanntes minimal-invasives medizinisches Verfahren zur Behandlung von Wirbelkörperfrakturen. Das Verfahren ist zur Behandlung osteoporotischer Brüche der Wirbelsäule etabliert. Sie ist der Vorreiter der Kyphoplastie.

Die Kyphoplastie ist ein minimalinvasives Verfahren zur Behandlung von Wirbelbrüchen. Heute gibt es das Verfahren in zwei Ausprägungen; substanzzerstörende (bspw. Ballon-Kyphoplastie) und substanzerhaltende (bspw. Radiofrequenz-Kyphoplastie) Techniken.

zurück

Alle Glossareinträge