Glossar

Glossar

Onkologie

Definition:

Wissenschaft, die sich mit Krebs beschätigt

Als Onkologie bezeichnet man die Wissenschaft, die sich mit Krebserkrankungen befasst. Im engeren Sinne ist die Onkologie der Zweig der inneren Medizin, der sich der Prävention, Diagnostik, konservativen Therapie und Nachsorge von malignen Erkrankungen widmet.

zurück

Alle Glossareinträge