Glossar

Glossar

PEG-Anlage

Definition:

Die perkutane (= durch die Haut) endoskopische Gastrostomie (abgekürzt PEG) ist ein endoskopisch angelegter künstlicher Zugang von außen zum Magen. Im Gegensatz zur transnasalen Magensonde verläuft die PEG-Sonde auf dem Weg durch die Haut, die Bauchwand und die Magenwand.

zurück

Alle Glossareinträge