Glossar

Glossar

Endoskopische Mukosaresektion (EMR)

Definition:

Mittels der endoskopischen Mukosaresektion (EMR) ist es möglich, Veränderungen im Magen-Darmtrakt endoskopisch, also ohne Operation, zu entfernen. Diese Methode kann bei frühen Tumoren in Speiseröhre, Magen, Dünndarm und Dickdarm eingesetzt werden. Die genaue Vorgehensweise erläutert Ihnen Ihr behandelnder Arzt.

zurück

Alle Glossareinträge