Glossar

Glossar

CO-Diffusionsmessung

Definition:

Die CO-Diffusionmessung dient zur Messung von Störungen des Gasaustausches, die durch Veränderungen des Lungengewebes verursacht werden können. Bei der CO-Diffusionsmessung werden verschiedene Fremdgase eingesetzt, z.B. Helium. Konzentrationsänderungen dieser Gase in Aus- und Einatmungsluft geben Aufschluss über die Sauerstoffaufnahme und das Lungenvolumen. 

zurück

Alle Glossareinträge