Glossar

Glossar

Koloskopie

Definition:

Eine Koloskopie, auch Darmspiegelung, dient der Untersuchung des Dickdarmes sowie der letzten Zentimeter des Dünndarmes.

Das Koloskop hat einen Durchmesser von ca. 1 cm und eine Länge von etwa 1,2 Metern. An der Spitze befindet sich ein Videochip, welcher das Bild auf einen Monitor überträgt. Ein Arbeitskanal ermöglicht das Einführen von kleinen Instrumenten  wie Zangen oder Schlingen, mit welchen wärend der Untersuchung kleine Gewebeproben, wie z.B. Polypen oder Tumoren, entnommen werden können.

zurück

Alle Glossareinträge