Glossar

Glossar

Rektoskopie

Definition:

Eine Rektoskopie, auch Mastdarmspiegelung, ist eine Methode zur Untersuchung des Enddarmes sowie der der letzten Zentimeter des Afters. Es ist eine sehr schnelle und unkomplizierte Methode, bei der ein starres Rektoskop von ca. 20 bis 30 cm Länge und einem Durchmesser von etwa 2 cm, verwendet wird. 

Ziel ist die Diagnostik von  Entzündungen, Engstellen, Divertikel, Hämorrhoiden und Polypen.

zurück

Alle Glossareinträge