Profil

Zentrum für erwachsene Mukoviszidose-Patienten

Rund 80 an Mukoviszidose erkrankte Menschen aus der Region finden seit 2005 in der Mukoviszidose Ambulanz am Luisenhospital Aachen eine wichtige Anlaufstelle. Unsere Mukoviszidose Ambulanz für Erwachsene ist eine von wenigen Einrichtungen ihrer Art in Deutschland und gleichzeitig die größte Ambulanz in einer nicht-universitären Klink. Viele medizinische Disziplinen greifen durch die Anbindung ans Luisenhospital ineinander: Physiotherapie, Pneumologie, psychologische und soziale Begleitung, Diabetologie, Ernährungswissenschaften, Gastroenterologie sowie diagnostische Maßnahmen, wie das Lungenfunktionslabor und die Radiologie, bieten den Patienten eine interdisziplinäre Versorgung auf hohem Niveau.

Aber nicht nur die ist wichtig. Unsere engagierten Mitarbeiter sind sich der Verantwortung bewusst. Eine persönliche und enge Verbindung zwischen Arzt und Patient, meist über viele Jahre, zeichnet unsere Arbeit aus. Dank der Verzahnung der ambulanten und stationären Behandlung bieten wir unseren Patienten individuelle Therapiekonzepte. Erreichbarkeit und schnelle Hilfestellungen sind durch unsere Ambulanz gewährleistet. Speziell ausgebildete Pflegekräfte versorgen unsere Patienten im stationären Bereich.

Es findet regelmäßig eine Evaluation zur Patientenzufriedenheit statt, die uns die Möglichkeit bietet unsere Behandlungsqualität stets weiter zu entwickeln. Durch die Teilnahme an internationalen Studien werden wir unserem wissenschaftlichen Anspruch gerecht. Unser hoher Standard wurde durch den Verein "Mukoviszidose e.V." anerkannt. Dieser überprüft Einrichtungen nach strengen Qualitätskriterien uns setzt sich für die verbesserte Versorgung von an Mukoviszidose erkrankten Menschen ein.  Die enge Zusammenarbeit mit der CF- Selbsthilfegruppe Muko e.V. Bonn und Aachen gibt uns weitere wichtige Impulse, wie wir unsere Arbeit verbessern können. Unter Einbeziehung unserer Kooperationspartner ist es uns möglich unseren Patienten das Versorgungsmodul der "Integrierten Versorgung" anzubieten.  Unser starkes Netzwerk arbeitet Hand in Hand, um die Lebensqualität der Betroffenen zu fördern.

Die Mukoviszidoseambulanz

Sprechstundenzeiten:

Mo. 08.30 Uhr bis 11.00 Uhr Transplantationssprechstunde und ab 11 Uhr nach Vereinbarung

Di.   08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung

Mi  nach Vereinbarung

Do  08.30 Uhr bis 11.00 Uhr MRSA-Sprechstunde sowie von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr und nach Vereinbarung

Fr nach Vereinbarung

Termine nur  nach telefonischer Vereinbarung

Wir bieten eine MRSA-Sprechstunde, eine pseudomonasfreie-Sprechstunde und eine Pseudomonassprechstunde an, bitte informieren Sie uns bei der Terminabsprache über ihren Keimstatus. (Pseudomonas, pseudomonasfrei, MRSA …)

1. Jeder Patient muss vor Betreten der Klinik einen Mundschutz anziehen.

2. Wiederholungsrezepte:

Sie bestellen per E-Mail, Fax oder telefonisch möglichst 2-3 Werktage vor der Abholung des Wiederholungsrezeptes. Sie holen das Rezept dann während der Sprechstundenzeiten ab.

Alternativ können wir Rezepte - sofern frankierte Briefumschläge mit Adresse -ohne Absender hinterlegt sind - per Post zusenden.

Sollten Sie ohne vorherige Anmeldung ein Rezept abholen kommen, müssen Sie mit Wartezeiten rechnen.

3. Auch für telefonische Beratung und Rezeptausstellung ist eine Überweisung erforderlich.

Bei allen Sprechzeiten sollten die nötigen Befunde immer mitgebracht werden bzw. vorliegen.

Mukoviszidose e. V.

Wer ist der Mukoviszidose e. V. AACHEN?

Der Mukoviszidose e. V. AACHEN ist ein Zusammenschluss von Eltern, Patienten, Therapeuten und Interessierten. Seit 1981 setzt sich der Verein für die Belange der Betroffenen ein. Insbesondere unterstützt der Verein die Forschung. Aber auch Kosten der psychosozialen Betreuung, Physio am Wochenende oder der wichtigen Ernährungsberatung übernimmt der Verein.

Daneben ist auch Öffentlichkeitsarbeit wichtig, um auf die recht unbekannte Erkrankung aufmerksam zu machen. Der Verein arbeitet ausschließlich ehrenamtlich und ist auf Spenden zur weiteren Unterstützung der Mukoviszidose-Patienten angewiesen.

Weitere Informationen über Mukoviszidose finden sie auf der Internetseite Mukoviszidose e.V. Aachen

Das Team

Unsere Leistungen

 

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns

Ambulanzleitung

Dr. med. Dirk Steffen

Anmeldung

Sekretariat
T +49 (0)241/ 414 - 2472
F +49 (0)241/ 414 - 2699

Terminvergabe ambulant und stationär
Bestellung von Wiederholungsrezepten:
E-Mail senden