Gesundheitliche Versorgungsplanung

Sprechen Sie uns an

Frau Nadine Stieler

Verwaltung und SekretariatT +49 (0) - 241 / 414 - 2465F +49 (0) - 241 / 414 - 2543

Gesundheitliche Versorgungsplanung

Verlässlichkeit und Selbstbestimmung

Zugelassene vollstationäre Pflegeeinrichtungen können den Versicherten eine gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase anbieten.

Ziel ist es, für die Leistungsberechtigten eine qualifizierte gesundheitliche Versorgungsplanung verfügbar zu machen, die den Bedürfnissen und individuellen Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohner nach Verlässlichkeit und Selbstbestimmung gerecht wird.

Es sollen Vorstellungen über medizinisch- pflegerische Abläufe, das Ausmaß, die Möglichkeiten medizinischer Interventionen und die Möglichkeiten palliativer Maßnahmen besprochen werden. Dies soll dazu beitragen, dass man in Bezug auf mögliche Notfallsituationen besser vorbereitet ist und eine selbstbestimmte Entscheidung über Behandlungs- Versorgungs- und Pflegemaßnahmen unterstützt wird.

Die geäußerten Vorstellungen und Wünsche werden schriftlich festgehalten und sind zukünftig handlungsleitend. Auf Wunsch finden diese Gespräche im Beisein von Angehörigen oder Betreuern statt.

Wir freuen uns, Ihnen diese Beratung anbieten zu können.
Die Beratung ist freiwillig, vertraulich und für gesetzlich versicherte BewohnerInnen kostenlos. Bitte melden Sie sich in der Verwaltung, falls Sie ein Beratungsgespräch wünschen. Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen.

Therese Mauer
Einrichtungsleiterin / GeschäftsführerinT +49 (0) 241 / 414 - 2601F +49 (0) 241 / 414 - 2543E-Mail senden
Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand