Chirurgie

Nebenniere



Die Nebennieren sind zwei kleine hormonproduzierende Organe, die beidseits den Nieren angelagert sind, das heißt diese Organe liegen tief versteckt in der hinteren Bauchwand.

Erkrankungen der Nebennieren äußern sich fast nur im Rahmen hormoneller Störungen, z. B. eines hormonbedingten Bluthochdrucks. Diese Erkrankungen sind alle sehr selten. Im Zeitalter der breiten Verfügbarkeit von Ultraschall und Computertomographie kommt es jedoch relativ oft zur zufälligen Diagnostik einer umschriebenen Vergrößerung der Nebennieren. Eine derartige umschriebene Nebennierenvergrößerung ist bei Hormonaktivität grundsätzlich und ohne Hormonaktivität ab einer Größe von ca. 3-4 cm, oder einer kontinuierlichen Größenzunahme, ein Grund die Nebennieren zu entfernen. Dies kann heute sehr schonend auf dem Wege einer minimal invasiven Operation geschehen, dies ist auch die vor uns bevorzugte Operationsart.

Bitte kommen Sie in unsere  Sprechstunde Bauchzentrum.
 

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand