Praxiszentrum Hebammenstudium

Wir sind für Sie da!

Praxiszentrum

Hebammenstudium+ 49 (0) 241 /414 - 2553

Praxiszentrum Hebammenwissenschaft der RWTH Aachen

an der Christlichen Bildungsakademie für Gesundheitsberufe Aachen GmbH

Das Praxiszentrum des Studiengangs Hebammenwissenschaft B.Sc. an der CBG" organisiert und koordiniert als Kooperationspartner der RWTH Aachen University und der verantwortlichen Praxiseinrichtungen der Region die Praxisphasen im dualen Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft. Dabei kann das Team auf die jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Organisation und Lehre aus der berufsschulischen Ausbildung von Hebammen an der Hebammenschule der Christlichen Bildungsakademie für Gesundheitsberufe Aachen GmbH zurückgreifen.

Etwa die Hälfte der Studienzeit im dualen Studiengang Hebammenwissenschaft B.Sc findet direkt in der Praxis statt: Einsatzorte sind kooperierende Krankenhäuser der Region mit geburtshilflichen Abteilungen, hebammengeleitete Einrichtungen und Einsätze bei freiberuflich tätigen Hebammen. Das Praxiszentrum plant und koordiniert im Studiengang die Praxiseinsätze der Studierenden in enger Abstimmung mit der RWTH Aachen University.

Um sich im dualen Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaften der RWTH Aachen University einschreiben zu können, ist ein Vertrag zur akademischen Hebammenausbildung mit einer der folgenden kooperierenden verantwortlichen Praxiseinrichtung zwingend notwendig:



Bitte beachten Sie, dass Sie sich nicht direkt bei den einzelnen Vertragspartnern bewerben können. Bewerbungen werden dort nicht bearbeitet, da es sich um ein gemeinsam durchgeführtes Bewerbungs- und Auswahlverfahren der beteiligten Kooperationspartner handelt: Das gemeinsame Bewerbungsverfahren für den Praxisvertrag erfolgt ausschließlich zentral über uns, das Praxiszentrum des Studiengangs Hebammenwissenschaft B.Sc. der RWTH Aachen University.

Sie können in Ihrer Bewerbung eine Präferenz für die gewünschte verantwortliche Praxiseinrichtung angeben, mit der Sie den Vertrag schließen möchten. Wir bemühen uns sehr, Ihren Priorisierungswunsch zu erfüllen, setzen aber bei einer Bewerbung voraus, dass Sie generell bereit sind, an jeder Praxiseinrichtung und bei allen weiteren Kooperationspartnern Ihre berufspraktische Ausbildung zu absolvieren.