Impressum

Evangelischer Krankenhausverein zu Aachen von 1867 und seine Einrichtungen


Verein:
Evangelischer Krankenhausverein zu Aachen
Kraft königlicher Verleihung (Aufsichtsbehörde des Vereins ist der Regierungspräsident Köln)    

Gegründet:
21. Oktober 1867

Sitz des Vereins:
Aachen

Der Evangelische Krankenhausverein zu Aachen unterhält das von ihm erbaute und 1874 in Dienst gestellte Luisenhospital und das Seniorenheim Haus Cadenbach GmbH "Ein Zuhause im Alter". Angegliedert ist die Christliche Bildungsakademie für Gesundheitsberufe Aachen GmbH. Alle Einrichtungen dienen im besonderen Maße der Bevölkerung und erfüllen damit eine Aufgabe der Diakonie als eine Lebens- und Wesensäußerung der Evangelischen Kirche.

Vorstandsvorsitzender:
Dipl.-Betriebsw. Ralf Wenzel
Vorstand:   
Marco Plum


Angegliederte Einrichtungen:

Haus Cadenbach GmbH „Ein Zuhause im Alter“
G
egründet: 28. Juli 2006
Sitz der Gesellschaft: Aachen
Geschäftsführung: Dipl.-Kfm. Ulrich Patrick Krause, Therese Mauer
Anschrift: Weberstraße 10, 52064 Aachen 
T 0241 / 414 - 0
F 0241 / 414 - 2334
Bankverbindung:
KD-Bank eG Dortmund
IBAN: DE34 3506 0190 1010 4830 22
BIC: GENODED1DKD
Registereintrag
HRB 13769
Amtsgericht Aachen
Steuer-Nummer 201/5901/4818 
 



Christliche Bildungsakademie für Gesundheitsberufe Aachen GmbH

Gegründet:
14. November 2013
Sitz der Gesellschaft: 
Aachen
Geschäftsführung:
Jochen Kleine Vennekate, M. A.
Dipl.-Kfm. Ulrich Patrick Krause
Aufsichtsrat:
Dr. Klaus Herzberg  
Anschrift:
Boxgraben 99
52064 Aachen  
T 0241 / 414 - 0  
F 0241 / 414 - 2334
Bankverbindung:
Sparkasse Aachen 
IBAN: DE82 3905 0000 1070 1719 78 
BIC:   AACSDE33
Registereintrag 
Amtsgericht Aachen: HRB 18633



Einrichtung:
Luisenhospital Aachen
Akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Fakultät der RWTH Aachen   

Anschrift:
Boxgraben 99
52064 Aachen  
T 0241 / 414 - 0  
F 0241 / 414 - 2334
Bankverbindung:
Sparkasse Aachen 
IBAN: DE82 3905 0000 1070 1719 78 
BIC:   AACSDE33
Registereintrag 
Amtsgericht Aachen: HRB 18633

Anschrift:
Boxgraben 99
52064 Aachen  
T +49 (0) 241 / 414 - 0  
F +49 (0) 241 / 414 - 2334

Bankverbindung:
Sparkasse Aachen
IBAN: DE12 3905 0000 0000 0194 48
BIC:   AACSDE33

Bank für Kirche und Diakonie Duisburg
IBAN: DE56 3506 0190 1010 4830 14
BIC:   GENODED1DKD
 
Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE 121684241

Spendenkonto:
Sparkasse Aachen (BLZ 390 500 00)
Kto. 472 59 544

Konzept/Design/Produktion:
giftGRÜN GmbH


Fotos:
Evangelische Krankenhausverein zu Aachen von 1867
Thilo Vogel PHOTOGRAPHY, GRÜGERMEDIEN Jan Grüger,
Martin Braun Imagefotografie
Fotos Labor: Frank Eppler / Chemie BW 2012
Pixabay
Nicole Kuckartz-Cremer

Redaktion:
Nicole Kuckartz, M.A.
Unternehmenskommunikation

Bei Fragen, Anregungen und Hinweisen zum Internetangebot des Luisenhospitals Aachen und dessen Einrichtungen freut sich die Unternehmenskommunikation auf Ihre E-Mails. Bei allgemeinen Fragen helfen Ihnen gerne die Mitarbeiter unserer Rezeption weiter.


Inhalt des Webangebots
Der Evangelische Krankenhausverein zu Aachen übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Haftungsansprüche gegen den Evangelischer Krankenhausverein zu Aachen, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch den Gebrauch der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung eventuell fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Evangelischen Krankenhausverein zu Aachen kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Evangelische Krankenhausverein zu Aachen behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
 
Urheberrecht
Der Evangelische Krankenhausverein ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten und auf von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, von den Autoren selbst erstellte Werken bleibt allein bei den Autoren der Seiten. Das Gleiche gilt für die Internetseiten des Evangelischen Krankenhausvereins. Ein Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen oder zu sonstigen nicht rein privaten Zwecken ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Evangelischen Krankenhausvereins nicht gestattet.
 
Verweise und Links
Der Evangelische Krankenhausverein übernimmt jenseits von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit keinerlei Haftung für ihre eigenen und fremden Inhalte auf ihren Internetseiten. Der Evangelische Krankenhausverein bzw. die jeweiligen Autoren erklären ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Evangelische Krankenhausverein bzw. die Autoren haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziert sich der Evangelische Krankenhausverein von allen Inhalten der verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieser angebotenen Informationen entstehen, haften allein die Anbieter dieser Seiten. Diese Einschränkung gilt für alle innerhalb des eigenen Webangebots gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge.
 
Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Pflichtinformationen nach Telemediengesetz §5 (TMG): Die nachfolgenden Pflichtinformationen beziehen sich auf die leitenden Ärzte/Direktoren der einzelnen Kliniken und Institute. Für alle leitenden Direktoren gilt: Die jeweilige gesetzliche Berufsbezeichnung wurde in Deutschland verliehen. Es besteht eine Mitgliedschaft in der Ärztekammer Nordrhein. Die zuständige Aufsichtsbehörde im Rahmen der kassenärztlichen Tätigkeit ist die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein.

An dem Verfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) bei zivilrechtlichen Streitigkeiten nimmt der Träger mangels gesetzlicher oder freiwilliger Verpflichtung nicht teil.