Anästhesie

Sprechen Sie uns an

Frau Sonia Zeidler-Provisor

Sekretariat Anästhesiologie/IntensivmedizinT +49 (0) 241 / 414 - 2391F +49 (0) 241 / 414 - 2490

Keine Angst vor der Narkose!

Was medizinisch notwendig ist – wir bieten es an!

Jeder Patient, der eine Anästhesie benötigt, wird von einem Arzt betreut, der in dieser Phase nur für ihn zuständig ist und der von erfahrenem Pflegepersonal unterstützt wird. Dank der hohen Qualität dieser Kombination kann sich jeder Patient sicher aufgehoben fühlen und der Narkose ohne „flaue Gefühle“ entgegen sehen.

Ein optimales Anästhesiemanagement wird exakt auf den individuellen Organismus abgestimmt. Voraussetzung hierfür ist die genaue Kenntnis wichtiger Vorerkrankungen und persönlicher Besonderheiten des Patienten. Je nachdem, welche Operation notwendig ist, wird auf dieser Grundlage gemeinsam mit dem Patienten ein geeignetes Anästhesieverfahren ausgewählt. Die Voruntersuchung erfolgt nach Möglichkeit einige Tage vor der Operation in der Anästhesieambulanz. Hier werden dem Patienten die verschiedenen Verfahren ausführlich erläutert. Im Luisenhospital stehen für alle Altersklassen sämtliche modernen Anästhesiemethoden zur Verfügung.

Jede Anästhesie (Allgemein-, Regional- und Kombinationsverfahren) wird über Monitore überwacht, die dem Narkosearzt in kurzen Zeitintervallen alle Informationen über wichtige Organfunktionen liefern. Sollte - was äußerst selten vorkommt - eine Störung bei der Operation auftreten, kann er sehr frühzeitig eingreifen. Bei sehr großen Operationen oder schwerkranken Patienten werden die Überwachungsmaßnahmen entsprechend erweitert.

Wissenswertes

Weiterbildungsbefugnisse an der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin

  • Anästhesiologie (60 Monate)
  • Intensivmedizin (24 Monate)
  • Anästhesiesimulation


Ausbildung CBG
Ausbildung
Rettungsassistent der Berufsfeuerwehr Aachen (Praktika)
GUK
Fachweiterbildung
Ausbildung
Studentisches praktisches Jahr (PJ-ler)
Famulanten pro Jahr 30
Weaning von langbeatmeten Patienten (ISO-zertifiziert)