Geriatrische Klinik

Sprechen Sie uns an

Frau Gabriela Rau

Sekretariat Geriatrische KlinikT +49 (0) 241 / 414 - 2560F +49 (0) 241 / 414 - 2232

Pflege

Kompetenz, Geduld und Herzenswärme

Die große Gruppe der Pflegekräfte steht Ihnen von der Aufnahme bis zur Entlassung rund um die Uhr zur Verfügung. Die Pflege erfolgt nach Prinzipien der therapeutisch-aktivierenden Pflege, die körperliche, geistige, emotionale und soziale Fähigkeiten der Patienten fördern und erhalten will. Die Pflege ist Bestandteil unseres interdisziplinären Therapiekonzepts, bei dem sich Pflegekräfte und Therapeuten unter ärztlicher Leitung über das gemeinsame Vorgehen abstimmen.

Mit der Aufnahme erfolgt die Pflegeanamnese, die Fähigkeiten und Defizite der Patienten aufzeigt. Die individuelle Pflegeplanung zielt auf einen Ausgleich gesundheitlicher Defizite ab und steuert, wie die Pflegekräfte vorhandene Fähigkeiten des Patienten erhalten und verbessern können.

Mit unserem pflegerischen Entlassungsmanagement tragen wir mit dazu bei, dass Sie bzw. Ihre Angehörigen gut auf die Zeit nach der Entlassung vorbereitet sind. Durch ein frühes systematisches Assessment (Barthel-Index) sowie durch eine abschließende Evaluation trägt die Pflegefachkraft zur Kontinuität der Versorgung bei. Schließlich bedarf gerade die aktivierende und rehabilitative Pflege unserer teils schwer betroffenen Patienten – neben aller fachlich-pflegerischen Kompetenz – auch Geduld und Herzenswärme aller Beteiligten.

Lars Waetzmann
Kommissarische Stationsleitung Geriatrie IT +49 (0) 241 / 414 - 2764E-Mail senden
Ricardo Tuna
Stationleitung Geriatrie IIT +49 (0) 241 / 414 - 2449E-Mail senden