Geburtshilfe

Sprechzeiten

Wir sind für Sie da!


Hebammen- und Anmeldesprechstunde

Wir freuen uns, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.
In der Hebammen- und Anmeldesprechstunde bekommen Sie die Möglichkeit, erste Fragen zu klären, eventuelle Vorerkrankungen oder Unverträglichkeiten anzugeben und Wünsche für Ihre Geburt zu äußern.
Dies ist besonders wichtig, um die Geburt aktiv mitzugestalten und individuell auf Ihre Wünsche einzugehen.
Bitte beachten Sie, dass unsere Sprechstunden derzeit möglichst alleine besucht werden sollen, außer es besteht Übersetzungsbedarf. Die Anmeldung sollte in der Regel ab der 30. SSW erfolgen. Der vereinbarte Termin sollte zwischen der 34. und der 38. SSW liegen.
 

Akupunktursprechstunde

Wir möchten Sie informieren, dass die Akupunktursprechstunde coronabedingt seit dem 8.07.2020 wieder gestartet ist.

Durch eine Reihe von Studien ist die positive Wirkung sowohl zur allgemeinen Geburtsvorbereitung, als auch bei Beschwerden in der Schwangerschaft belegt. Akupunktiert wird bei Beschwerden wie z. B. Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Schlafstörungen, Unruhe, Ödeme und Karpaltunnelsyndrom.
Eine Akupunktur zur reinen Geburtsvorbereitung beginnt in der 36. SSW und sollte drei bis vier Mal erfolgen. Eine Akupunktursitzung dauert ca. 20 Minuten und kostet 12 Euro.
Die erfahrenen Hebammen Lilly Genten und Petra Taschbach sind unsere Expertinnen für Akupunktur. 
Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin über den Kreißsaal unter der Rufnummer +49 (0) 241 / 414 - 2403

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand